Zell am Harmersbach

  • Home
  • Zell am Harmersbach

Freitags:

16:00 Uhr (6 bis 9 Jahre)

17:00 Uhr (10 bis 14 Jahre)

18:00 Uhr Erwachsene

DIE BESTE ENTSCHEIDUNG, DIE SIE FÜR IHR KIND TREFFEN KONNTEN.

Kickboxen und Selbstverteidigung in
Zell am Harmersbach

Melden Sie ihr Kind bei uns an und entdecken Sie die erstaunlichen Vorteile, die Sie in allen Aspekten des Lebens erfahren werden. Eltern sind von den positiven Wirkungen von Kickboxen und Selbstverteidigung auf ihre Kinder überwältigt. Der Selbstverteidigungsaspekt für ihr Kind durch Kickboxen ist nur ein Teil. Kinder, die Kickboxen erlernen, wissen sich richtig zu verhalten, wenn sie gemobbt werden. Die Kinder wissen wie sie mit Fremden umgehen. Denn das ist Teil von unserem Unterricht. Natürlich lernen die Kinder auch Techniken vom Kickboxen. Aber wir machen die Kinder nicht aggressiv. Im Gegenteil denn Schlagen und Treten ist das letzte Mittel, zuvor kann die Situation durch Worte entschärft werden. Auch das ist Bestandteil des Trainings. Wir bringen Kinder bei, sich zu konzentrieren. Im Zeitalter der Ablenkung und Reizüberflutung ist dies eine Fähigkeit, die unmittelbar Ergebnisse zum Beispiel in der Schule bringen. Kickboxen hilft dabei Selbstdisziplin und soziale Kompetenzen, wie z.B. Teamfähigkeit zu entwickeln. In der Tat, viele Eltern, deren Kinder ADHS haben, berichten von großen Erfolgen mit diesem Programm, weil Konzentration und Selbstkontrolle genau die Fähigkeiten sind, die bei ADHS-Kindern unterentwickelt sind. Und haben wir es schon erwähnt? Kickboxen macht Spaß

Was bedeutet das?

Es kann vieles sein. Zum Beispiel bessere Noten in der Schule, Wissen wie man sich bei Mobbing verhält, Gewalt unter gleichaltrigen vermeiden und die Körperhaltung verbessert, so dass das Kind nicht zum Opfer wird. Es ist durchaus wichtig, dass die Kinder es lernen, durch eine körperliche Aktivität viel Spaß haben können. Gesundheitliche Probleme wie Diabetes oder Adipositas werden durch Sportkarate verbessert bzw. vermieden. Unsere Trainer betreiben selbst viele Jahre Kampfsport und sind ausgebildete Instruktoren im Kickboxen und für Selbstverteidigung. Außerdem sind die Trainer speziell geschult in der Unterrichtung von Kindern. Kommen Sie und lernen Sie uns durch ein 14-tägiges kostenloses Schnuppertraining kennen.

Ihre Vorteile vom Kickboxen:

Förderung des Sozialverhaltens
Lernen Ziele zu setzen und erreichen
Förderung der körperlichen Aktivität
Förderung der Selbstdisziplin
Verbessern des Selbstwertgefühls
Entwickeln der Teamfähigkeit
Verbesserung in anderen Lebensbereichen

Kickboxen für Grundschulkinder

Sobald die Kinder in die Grundschule wechseln, trainieren sie bei uns Kickboxen und Selbstverteidigung für Grundschüler. Das ist ab dem sechsten Lebensjahr. In diesem Training werden die Techniken komplexer, aber immer noch gut für diese Altersgruppe zu erlernen. Neben dem Selbstverteidigungsaspekt und Sicherheitsschulungen, gehen wir hier noch stärker auf Mobbing ein und wie man sich in solchen Fällen verhält. Die Kinder können in bestimmten Abständen Prüfungen im Kickboxen ablegen, damit sie ihre Fortschritte beobachten können. Die Kinder haben ein eigenes Programm für Gürtelprüfungen.
Die Grundschulkinder haben immer Freitags um 16.00 Uhr Training.
Vereinbaren Sie gleich ein kostenloses und unverbindliches Probetraining.

Kickboxen für Teenager

Das Kickboxen für Teens haben wir entwickelt für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahre. Das Programm für die Teenager wird nun noch sportlicher und komplexere Kampfsportübungen finden hier ihren Platz. Auch bei den Teenagern besteht die Möglichkeit an Gürtelprüfungen teilzunehmen. Außerdem können Wettkämpfe im Kickboxen bestritten werden. Zudem sind die Themen Mobbing und Sicherheit immer noch im Programm. Die Auswahl der Themen sind altersangepasst und entsprechend besprochen. Aber auch die Vermittlung von Werten wird Thema sein. Das Training für Teens haben wir immer Freitags um 17.00 Uhr. Vereinbaren Sie gleich ein kostenloses und unverbindliches Probetraining.